Evang. Kirchengemeinde
Markus-Haigst
Römerstraße 41
70180 Stuttgart
Tel. 0711 / 60 62 59

Unsere Gottesdienste - feiern Sie mit uns!

Der Gottesdienst ist für uns die Quelle des christlichen Lebens. Wir feiern jeden Sonntag Gottesdienst. Große und Kleine sind eingeladen.

Alle Gottesdienste beginnen um 10 Uhr, mit Ausnahme des Gottesdienstes in der Haigstkirche am 4. Sonntag im Monat.

Am 1. Sonntag im Monat feiern wir Gottesdienst um 10 Uhr in der Markuskirche.

Am 2. Sonntag im Monat feiern wir Gottesdienst um 10 Uhr in der Markuskirche und um 10 Uhr in der Haigstkirche.

Am 3. Sonntag im Monat feiern wir Gottesdienst um 10 Uhr in der Haigstkirche

Am 4. Sonntag im Monat feiern wir Gottesdienst um 10 Uhr in der Markuskirche und um 11.15 Uhr in der Haigstkirche.

Gibt es in einem Monat einen 5. Sonntag, dann feiern wir den Gottesdienst abends um 18.30 Uhr in der Markuskirche.

HIER finden Sie eine Übersicht über die Gottesdienste der kommenden Zeit!

HIER finden Sie die Gottesdienste im April und Mai!

Unsere "normalen" Sonntagsgottesdienste folgen der Württembergischen Gottesdienstordnung. Gebete, Lieder und die Predigt sind die hauptsächlichen Bestandteile dieser Ordnung. Schon durch die vorgegebenen Themen für alle Sonntage im Kirchenjahr ergeben sich trotz der weitgehend einheitlichen Grundform ganz unterschiedliche Stimmungen.

Die Gottesdienstbesucher werden persönlich von Mitgliedern des Kirchengemeinderates begrüßt und im Anschluss an den Gottesdienst von Pfarrer oder Pfarrerin verabschiedet.

An Sonntagen mit Kinderkirche beginnen Große und Kleine gemeinsam. Nach dem Eingangsgebet entzünden die Kinder ihre Kinderkirchkerze und werden mit dem Lied "Viele kleine Leute" in die Kinderkirche verabschiedet. Nach dem Gottesdienst treffen sich Eltern und Kinder wieder.

In der Markuskirche ist für Kleinkinder im Saal unter der Empore eine Spielecke eingerichtet, wohin der Gottesdienst akustisch übertragen wird.

Die Kirchenmusik hat sowohl in der Markuskirche als auch in der Haigstkirche schon immer eine bedeutende Rolle gespielt, auch heute bekommen die Gottesdienstbesuchenden hier Kirchenmusik auf hohem Niveau zu hören.